Bomann KB 389 Test 2017

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (12 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
aktualisiert am 29.05.2017 @ 16:06

Frische Lebensmittel, die gekühlt zu lagern sind, benötigen einen Kühlschrank. Ist die Aufbewahrung mit viel Platz nicht möglich oder gewünscht, ist ein Mini-Kühlschrank ein vollwertiger Ersatz.

Bomann KB 389 Test

Bomann KB 389 Test

Das 1-Zimmer-Apartment, die kleine Küche, das Büro, das Arbeitszimmer, das Jugendzimmer, die Studentenwohnung oder der Campingplatz sind genau die Orte, an denen der Bomann KB 389 seine Stärke zeigt.

Der kleine Helfer im täglichen Gebrauch

Der Single-Haushalt, insbesondere von älteren Personen, die vielleicht einem Menü-Service angeschlossen sind, verzichtet auf größere Einkäufe und nimmt diese gerne auch in kurzen Abständen vor.

Hier würde in einem haushaltsüblichen Standkühlschrank viel unbenutzte Luft gekühlt. Studenten, die in der Mensa ihre Hauptmahlzeit zu sich nehmen, freuen sich über jeden gesparten Zentimeter an Platz, der im kleinen Zimmer immer fehlt. Campingzelt oder Wohnwagen sind in ihren Innenräumen oft knapp an Freiflächen, so dass auch hier wiederum der Mini-Kühlschrank passt.

Bomann KB 389 geöffnet

Ein evtl. untergesetztes Rollbrett macht ihn dabei noch mobil. Im Büro, Arbeits- oder Jugendzimmer wird er in erster Linie zur Kühlung griffbereiter Getränke dienen, doch auch ein eingestellter gekühlter Imbiss, Obst oder Salat schmeckt besser und hält länger frisch.

Mit seinen Abmessungen von 47 cm x 44 cm x 51 cm bietet der kleine Kühlschrank 43 Liter Raumvolumen im Kühlbereich und 6 Liter im kleinen Eisfach. Dieses Eisfach ist hinter seiner Türklappe mit einer 1-Stern-Gefrierung ausgestattet, so dass Kleinigkeiten, wie Speiseeis, Eiswürfel oder bereits durchgefrorenes, kurzzeitig bevorratet werden können.

Frische Produkte, die erst gefroren werden müssen oder deren langfristige Lagerung ist hierdurch nicht gewährleistet.

Mit seinem Äusseren überzeugt der Bomann KB 389 Mini-Kühlschrank durch Schlichtheit, die sich dezent überall einfügt. Lediglich der dezente Herstellerschriftzug unterbricht die weiße Türfläche.

Bomann KB 389 mit Inhalt

Diese Tür kann, so wie es die Gegebenheiten erfordern, wechselseitig angeschlagen werden. Verstellbare Standfüße sorgen dafür, dass der Mini-Kühlschrank gerade steht und z.B. in der Tür eingestellte Flaschen beim Öffnen nicht herausfallen.

Der 7-stufige Temperaturregler ist im Inneren befestigt, so dass auch keine (z.B. in der Nacht) störenden Kontrollleuchten sichtbar sind.

Das Innenleben des Bomann KB 389 Mini-Kühlschrank

Ein herausnehmbarer Gitterboden unterteilt den Innenraum in 2 Bereiche. Es kann bei Bedarf auch schon einmal die gesamte Höhe genutzt oder die Innenreinigung leichter durchgeführt werden.

Bomann KB 389 von der Seite

Die Tiefe ist ausreichend für liegende große Getränkeflaschen. Auch die Tür ist mit Lagermulden vorgerüstet. Eine hohe Flasche oder ein Getränkekarton kann aufrecht stehen. Schmale Päckchen, wie etwa Butter, finden in 2 unterschiedlich großen Mulden platz.

Alles ist schön glatt gerundet, so dass gelegentliche Säuberungen ohne störende Klappen oder Riegel vorgenommen werden können.

So zurückhaltend wie sein Äußeres ist auch der Energieverbrauch. Der Kompressormotor verbraucht in einem Jahr 84 kWh Strom. Dies ordnet ihn in der Energieeffizienzklasse A++ ein.

Die Betriebsgeräusche von 43 dB sind so wenig hörbar, dass sogar im Zimmer eines Kranken die für ihn erforderlichen Medikamente hier problemlos aufbewahrt werden könnten.

Vorteile
  • platzsparend
  • ​energiesparend
  • ​vielfach nutzbar
  • wechselseitiger Türanschlag

Nachteile

  • ungesicherte Türfächer

Fazit

Dieser Mini-Kühlschrank bietet kleinen Haushalten ausreichende Kapazitäten zum Kühlen von frischen Lebensmitteln und Getränken. Das kleine 1-Stern-Gefrierfach ist ein zusätzliches Plus. Er ist angenehm leise und energieeffizient.

Meine Wertung

Preis-Leistungsverhältnis

Kühleigenschaften

Halt­barkeit

Hand­habung

Gesamt

Bomann-KB-389-Wertung

So funktioniert das Bewertungssytem

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close